Systemische Beratung, Therapie und Supervision
im Bereich der Erziehungshilfen.

Wir helfen Familien in Krisen.
Gemeinsam finden wir Wege, auf denen neuer Zusammenhalt wächst.

Empfohlene Einrichtung der DGSF

Qualität und Standards

LOGO- Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium der Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Psychologie oder Pädagogik und mehrjährige Berufserfahrung in der Jugendhilfe oder in verwandten Arbeitsfeldern.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich zusätzlich weitergebildet; die meisten haben eine berufsbegleitende Weiterbildung in Systemischer Beratung oder Systemischer Therapie nach den Standards der DGSF oder SG abgeschlossen. 

Seit Juli 2015 ist auch der Träger selbst als systemisch-familienorientiert arbeitende Einrichtung vom Fachverband DGSF zertifiziert. Näheres dazu finden Sie auf den Seiten der DGSF.

 


LOGO-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 

-  schaffen einen Zugang zu Menschen mit den unterschiedlichsten,
   Lebenserfahrungen und  -entwürfen; sie begegnen allen Menschen mit
   Respekt,

-  würdigen elterliche Leistungen bei gleichzeitiger Kontrolle der Aufträge
   und nehmen den Kinderschutzauftrag wahr,

-  moderieren konflikthafte Auseinandersetzungen, deeskalieren und
   unterstützen bei neuen Lösungen – sowohl innerhalb der Familie wie
   zwischen Familie und anderen Beteiligten,

-  schaffen Transparenz, fördern Kooperation, regulieren die nötige Nähe
   und Distanz.

 

Die Standorte in Köln Nippes und in Ostheim verfügen über kleinere und größere Beratungs- und Gruppenräume. Zur internen Dokumentation und elektronischen Kommunikation steht modernste Netzwerktechnik zur Verfügung.